NEWS – NEWS – NEWS - NEWS

Themen und Neuigkeiten rund um das Thema Personal

GRIGOLEIT IMPULSE on tour

Wir haben die PersonalDirektsuche nicht erfunden, aber wir wissen, wie man mehr sieht als andere. 

 

GRIGOLEIT IMPULSE unterstützt Sie bei der Besetzung von Fach- und Führungskräften in Baustoffindustrie und im Baustoffhandel. Die klassische PersonalDirektsuche lebt von den Informationen, die wir als Personalberater durch unsere Direktansprachen persönlich erhalten.

 

Unser Branchenwissen stammt aus Jahrzehnte langer Zusammenarbeit mit Bewerbern und Hinweisgebern, die wir in ihrer Laufbahn kontinuierlich begleitet haben. Nur so können wir unseren Klienten aufzeigen, welche Kandidaten aus welchen Geschäftszweigen wirklich interessant sind und schaffen es immer wieder die passenden Kandidaten zu präsentieren.

 

Über die Ihnen auf den Nägeln brennenden Vakanzen können wir gleich zu Jahresbeginn persönlich sprechen.

Sie treffen uns auf der DOMOTEX in Hannover vom 11.-14. Januar und auf der BAU in München vom 14.-18. Januar 2019.

 

DirektKontakt

Janna Grigoleit +49 176 203 775 76

Reinhard Grigoleit +49 172 430 25 66 

0 Kommentare

NEUER ARBEITSPLATZ UND NUN?

Von Fehlern und Lösungen im Umgang mit neuen Mitarbeitern

 

Jeder Mensch kennt die Angst alleine zu sein. Bereits im Säuglingsalter entwickeln wir eine starke Bindung zu unseren Eltern. Sie ernähren uns, sie bieten uns Schutz und vor allem, sie entwickeln uns. Erfahren wir ein gutes Elternhaus, verfügen wir nach einer gewissen Zeit der Entwicklung über Grundlagen, die unsere Grundbedürfnisse sichern. Ebenso verfügen wir über ausgeprägte soziale Fähigkeiten. Kurz gesagt, wir sind bereit, dass Leben zu meistern.

Warum erfahren wir in unserer beruflichen Entwicklung oft das Gegenteil, obwohl die Parallelen zur häuslichen Erziehung offensichtlich sind? Gerade in den ersten Tagen, Wochen und Monaten des neuen Arbeitsverhältnisses liegt darin eine hohe Brisanz. Suche und Auswahl des neuen Mitarbeiters waren am beinahe leergefegten Arbeitsmarkt mit hohem Aufwand verbunden. Ein Scheitern  des Neuen bringt nicht nur hohe Kosten, sondern auch einen immensen Imageverlust mit sich – intern im Unternehmen und auch in der Branche.

mehr lesen