Projektleiter Großaufträge – Schiffselektronik

Ansprechpartner: Reinhard Grigoleit

Ort: Hamburg

Das Unternehmen

Das Unternehmen plant, entwickelt, baut und wartet elektronische und elektrotechnische Anlagen mit höchstem Qualitätsstandard. Es gehört auf seinen Spezialgebieten zu den Marktführern.

Mit mehr als 180 Mitarbeitern wird ein Jahresumsatz von etwa 45 Mio. € erwirtschaftet.

Kapital-, Ertragslage, Produkt- und Mitarbeiterqualitäten rechtfertigen es, das Unternehmen als „gute Adresse“ zu bezeichnen. Professionelle Erfahrung und weitsichtige Unternehmensführung lassen auch für die Zukunft eine anhaltend erfolgreiche Entwicklung erwarten.

Position, Aufgaben und Verantwortlichkeit


Das Projektmanagement für Großaufträge ist vor einigen Jahren neu etabliert und in der Zwischenzeit ein erfolgreiches Instrument in der Unternehmenssteuerung geworden. Der Projektleiter berichtet wie seine beiden Kollegen an den Geschäftsbereichsleiter Schiffselektronik.

Für jeden Großauftrag werden entsprechend dem Auftragsvolumen des Projektes Teams gebildet, die in der Regel in der festen Zuordnung aus einem Technischen Koordinator (Konstrukteur) und einem Bauleiter vor Ort bestehen und von Fall zu Fall ergänzt werden können.

Die Position ist zu 70 bis 80 Prozent eine Kommunikationsaufgabe, in der der Projektleiter mit Integrations- und Überzeugungskraft und nicht mit Anordnungen zum Erfolg kommen wird. Die Zielsetzung liegt darin, sämtliche Projektaktivitäten eigenständig nach kostenoptimalen, terminlichen, qualitativen und organisatorischen Gesichtspunkten durchzuführen – vom Auftragseingang bis hin zur mängelfreien Übergabe an den Kunden. Ein besonderes Augenmerk liegt  in der Führung der jeweiligen Projektgruppe.

Folgende Schwerpunkte der Tätigkeit sollen beispielhaft hervorgehoben werden:

  • Verantwortliches Leiten und Überwachen von Großprojekten
  • Planen und Einhalten von Terminen, Qualität und Kosten (Budgetverteilung)
  • Überwachen der internen und externen Prozesse
  • Organisieren von Teilprojekten und/oder Arbeitspaketen
  • Einhalten der vertraglichen Vorgaben
  • Überwachen der Schnittstellen zu Kunden, Konsortialpartnern, Lieferanten und Subunternehmern
  • Führen von Projektteams und deren Teamsitzungen

  • Mitwirken an sämtlichen mit einem Projekt in Verbindung stehenden Entscheidungen
  • technisch
  • kaufmännisch
  • make or buy
  • Erstellen von Statusberichten
  • Analysieren und Beherrschen von Risiken
  • Koordinieren der Inbetriebnahme und Abarbeiten der offenen Punkte

Das Anforderungsprofil

Alter:
ca. 30 bis 45 Jahre

Fremdsprache:
Englisch in Wort und Schrift

Ausbildung:
Diplom-Ingenieur mit Schwerpunkt Nachrichtentechnik oder ähnliches.

Berufserfahrung:
Der Interessent sollte mindestens drei bis fünf Jahre Berufserfahrung in der Schiffbau- oder Schiffzulieferungsindustrie gesammelt haben, unter anderem Mitarbeit im Projekt oder Projektumfeld als Projektleiter bzw. Teilprojektleiter. Sicherer Umgang mit gängigen EDV-Tools; Auslandserfahrungen sind wünschenswert.

Persönlichkeit:
Neben einer natürlichen Führungsautorität, einem logischen und präzisen Verständnis für komplizierte technische Anlagen sollen noch folgende Eigenschaften und Fähigkeiten erwähnt werden:

  • besitzt organisatorische Stärken und ist einsatzbereit
  • arbeitet kundenorientiert, ist kontaktfreudig und im Team kompromissbereit
  • tritt sicher auf und ist auch gegenüber schwierigen Verhandlungspartnern erfolgreich
  • setzt die richtigen Prioritäten und geht eigeninitiativ, rational und systematisch vor

Füllen Sie jetzt direkt unseren Personalfragebogen aus und senden Sie alle Unterlagen direkt mit.



Download
Stellenausschreibung Projektleiter Grossaufträge Schiffselektronik
Projektleiter Grossaufträge Schiffselekt
Adobe Acrobat Dokument 87.9 KB